Einrichten eines Subdomains mit 1blu vServer

Konnte mir gar nicht vorstellen, dass es diese Problematik überhaupt geben kann, nach meinen Erfahrungen mit 1und1.de, wo das einrichten des Subdomains über das Web-Interface des Kundenbereich erfolgt. Zwar gibt es bei 1blu den Punkt Subdomain anlegen, wenn man sich im Kundencenter einloggt, funktinierer tut es aber merkwürdigerweise nicht. Zumindest nicht, wenn man auf seinem vServer Plesk installiert hat. Was andererfalls passiert habe ich noch nicht getestet.

Situation 1: Sie haben einen frisch einerichteten z.B. Ubuntu-Server mit Plesk bei 1blu und wollen eine Subdomain anlegen.
1. Dafür müssen Sie aber Ihre eigentliche Domain bei Plesk registrieren. Loggen Sie sich dazu bei Plesk ein: https://v_ihrenummer.1blu.de:8443. Unter dem Menupunkt „Domains“ wird über „Tools > Create Domain“ die Hauptdomain angelegt (www.myserver.de). Machen Sie die vom Wizard benötigten eingaben.
2. Siehe Situation 2

Situation 2: Sie haben bei Plesk bereits die Hauptdomain eingerichtet
1. Im Menu Domains wählen Sie die Domain, für welche die Subdomain angelegt werden soll.
2. Wählen Sie unter Kategorie WebSite den Punkte Subdomains
3. Erstellen Sie die gewünschte Subdomain über dem Punkt Create Subdomain

Auf das Subdomain-Verzeichnis kann z.B. mittels FTP zugegriffen werden, oder über Viruozzo Datei-Manager. Der dazugehörige Pfad sieht wie folgt aus:
/ var/ www/ vhosts/ myserver.de/ subdomains/ mysubdomain/ httpdocs/

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar