Jul 21

Zusätzliche IP und Domain bei 1blu (mit PLESK) konfigurieren

http://faq.1blu.de/content/32/354/de/1blu_dedicatedserver-xe-wie-kann-ich-zusaetzliche-ip_adressen-konfigurieren.html

 

connect as root

get the name of your eth device: ip addr

root@v36324:~# ip addr
1: lo: mtu 16436 qdisc noqueue
link/loopback 00:00:00:00:00:00 brd 00:00:00:00:00:00
inet 127.0.0.1/8 scope host lo
inet6 ::1/128 scope host
valid_lft forever preferred_lft forever
3: venet0: mtu 1500 qdisc noqueue
link/void
inet 127.0.0.1/32 scope host venet0
inet 88.84.131.86/32 scope global venet0:0
inet 178.254.2.99/32 scope global venet0:1

add ne ip address to your vserver: go to plesk config

Start > IP-Address Administration, and renew the ip addresses with the corresponding button. Your new ip addres is now registered.

Sep 29

Beispiel TCSH Skripting

Im Rahmen des Informatik-Vorkurses auf der TU-Braunschweig habe ich einen Beispielskript (keine Musterlösung) für die Linux-Shell TCSH geschrieben: findegrep.sh. Dieser soll zur allgemeinen Einführung in SH-Scripting dienen. Der Skript sucht im angegebenen Verzeichnis nach der spezifizierten Zeichenkette im Namen der Dateien. Diese Aufgabe kann natürlich auch auf andere Arten gelöst werden, das Piping der Befehle „find“ und „egrep“ ist hierfür keine Pflicht.

#!/bin/tcsh Continue reading

Sep 28

WordPress Plugin Warning: Cannot modify header information…

Im Laufe einer Plugin-Entwicklung für die Website hps-systemtechnik.com, bin ich auf folgenden Fehler gestoßen:

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ...\wordpress\wp-content\plugins\hpsSideNavigation\sidenavi.php:1) in ...\wordpress\wp-includes\pluggable.php on line 890

Im Internet kann man einige Informationen darüber finden, Continue reading

Mrz 09

Ubuntu mit Plesk: MySQL

Im wesentlichen unterscheidet sich die MySQL Administration ueber die Command-Line nicht von den anderen Betriebsystemen, ausser dass man eine Kleinigkeit bei dem vorinstalliertem Plesk kennen muss. Als Root-User werden Sie nämlich keinen Zugriff auf die Datenbank kriegen und beim „mysql“-Aufruf folgende Fehlermeldung erfahlten:

ERROR 1045 (28000): Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: NO)

bzw. „using password: YES“ falls Sie doch ein PW eingegeben haben.
Continue reading